Avintis

Senior Integrations- / Software Ingenieur


Avintis hat sich auf die Integration von Applikations-Landschaften in neue Anwendungen und Prozesse spezialisiert. Sie hilft ihren Kunden tatkräftig bei der Automatisierung der Informationsflüsse quer durch alle Systeme, Anwendungen und Firmen. 

 

2x Senior Integrations- / Software Ingenieur

 

Die Position – Sie arbeiten selbständig an der Durchführung der Integrationsprojekte unserer Mandantin. Das Tätigkeitsgebiet im Bereich EAI und e-Business Integration ist vielfältig und anspruchsvoll. Zudem beschäftigen Sie sich mit der Integration verschiedenster Anwendungen in heterogenen System-Umfeldern und strategischen Projekten unter anderem im Finanzsektor und im Gesundheitswesen. Sie analysieren die spezifischen Kundenanforderungen und erarbeiten die Lösungsdesigns. Zu Ihren Aufgaben gehören wichtige Elemente wie die Realisierung, die Tests und die sachgemässe und effiziente Einführung. Ein Teil Ihrer Arbeitszeit verbringen Sie direkt beim Kunden.

 

Ihr Profil – Sie verfügen über einen Fachhochschul oder Hochschulabschluss in der Informatik und können einige Jahre Berufserfahrung vorweisen. In Technologien wie Java, XML, App Services und Scrum weisen Sie gutes Fachwissen auf. Im besten Fall sind Sie mit HTML5, WS02, SOA, EAI, MDM, IdM vertraut.

Sie schätzen den Kundenkontakt, sind teamfähig, flexibel und engagiert. Sie denken unternehmerisch, bringen Ihre eigenen Ideen mit ein und zeigen tagtäglich Macherqualitäten. Sie sprechen fliessend Deutsch und können sich auf technischer Ebene in Englisch verständigen. Kenntnisse der französischen Sprache werden als Pluspunkt gewertet.

 

Ihre Chance – Unsere Mandantin bietet ein familiäres, kompetentes und überschaubares Umfeld mit guten Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Firmenkultur kann höchsten Ansprüchen gerecht werden. Die Entscheidungswege sind kurz, die Hierarchie ist flach. Modernste, pragmatische Architektur-Ansätze, die auf den Konzepten von EAI / SOA basieren finden bei der Kundschaft grosse Akzeptanz. Weiterbildungen werden immer unterstützt.